Lot: 259

98. Auktion

Maternité

D. R. Kongo, Bwende

Provenance Size Starting price / estimated price
Jean-Marc Desaive, Soumagne, Belgium H: 17,3 cm 1200 EUR
plus 23 % commission, VAT, transport and insurance

Holz, weiße Miniaturglasperlen,

Für eine stilistisch sehr ähnliche Figur siehe AHDRC 0164801.

Stilistisch sind die Bwende zwischen Kongo und Bembe anzusiedeln. Ihr Repertoire an rituellen und funktionalen Objekten beziehen sie von beiden ethnischen Gruppen.

Durch die große Bedeutung, die der Ahnenkult in ihrer Kultur spielt, stehen die meisten Objekte mit diesem, bzw. den aufwändigen Begräbniszeremonien in Verbindung.


Felix, Marc L., 100 Peoples of Zaire and their Sculpture, Brussels 1987, p. 164