Lot: 15

93. Tribal Art Auktion

Komposit-Rüstung "yoroi", späte Edo-Zeit, 19. Jahrhundert

Japan

Provenance Size Starting price / estimated price
Jürgen Fricker, Dinkelsbühl, Germany L: 94 cm (armour);
H: 40 cm (helmet)
5000 EUR
plus 23 % commission, VAT, transport and insurance

Eisen, Lack, Schnürung, Leder, Holz, Stoff, Pferdehaar, schwarz lackierter Helm "kabuto", die seitlich zurückgebogenen Schutzelemente "fukigaeshi" mit Familienwappen "mon", zweitlg. Halbmaske "menpo" in braun patiniertem Eisen (innen Rotlack) mit 5-tlg. Halsschutz "yodarekake", 4-tlg. Nackenschutz "shikoro", auf Holzständer Der zweitlg. Brustpanzer "do" besitzt links Scharniere und ist rechts zu schließen; mittels von Eisenspangen und massiven Kordeln mit Knebelverschluss über den Schultern fixiert; separat gearbeiteter Kragen (mit wattiertem Brustlatz) und Schulterriegel aus Stoff mit eingearbeiteten Metallplättchen; Schulterschutz "osode" aus je sechs Lederplatten (urspr. mit goldbemaltem Schwarzlack-Überzug), Ärmel "kote" aus feinem Kettengeflecht mit schwarz lackiertem Handschutz "tekko". 7-tlg. Schutzrock "kasazuri" (Holz/ Leder/ Lack) an Rüstung fixiert; ein weiterer 7-tlg. Schutzrock darunter an Ledergürtel befestigt.